Was ist eine Laterna Magica? Als diese Frage während einer Führung einer Klasse 3 der Grundschule Hollagegestellt wurde, brachte eine Schülerin die Sache sofort auf den Punkt:

"Ein historischer Beamer!"

 

Die Laterna Magica ("Magische Lampe" / "Zauberlampe") ist eine Vorrichtung mit einer Lichtquelle innen und einer Öffnung, durch die das Licht nach außen fallen kann. Mittels eines Systems von Linsen und einer Art Schlitten, wie früher bei Diaprojektoren üblich, können auf durchsichtigem Material aufgebrachte Bilder, Texte und mehr an eine Leinwand (oder hilfsweise eine andere glatte, weiße Fläche) projiziert werden.

 

Fotos: Osnabrücker Schulmuseum