Wir zeigen hier Schnappschüsse aus den einzelnen Räumen unseres Museums, wie Besucher sie sehen.
Die Gestaltungsarbeiten sind leider wegen der Coroona-Pandemie ins Stocken geraten.

 

 

 

 

Im Sitzungsraum begrüßen wir die Besucher, auf Wunsch auch gerne mit Kaffee und Gebäck. Hier tagt auch der Vorstand.

 

Weitere Bilder:

 

... weiter:

Ein Klassenraum, wie er um 1920 ausgesehen haben mag. (Die Schultaschen sind neueren Datums.)
Am Katheder "Fräulein" Lehrerin, hinter ihr eine handgefertigte Karte von Osnabrück-Stadt asu dem Jahre 1905; rechts im Bild Porträts von Kaiser Wilhelm II. (1888-1918) und Reichspräsident Friedrich Ebert (1919-1925) Staatsoberhäupter zu den in Klammern angegebenen Zeiten.

 

Flur und Treppenabgang in den Keller zum Magazin. Im Vordergrund Steckenpferde, wie sie beim jährlichen Steckenpferdreiten anlässlich des Jahrestags der Verkündung des Westfälischen Friedens Oktober 1648 von Osnabrücker Grundschülern verwendet worden sind.
Die Uhren kommen aus Klassenräumen verschiedener Schulen, die Fotos im Hintergrund zeigen Schulklassen aus den 50er Jahren.

 

Ein weiterer Raum zeigt Objekte aus dem Bereich „Technik und Medien“ wie z.B. einen historischen Windkanal aus der NS-Zeit (vorn links), ein Gerät zum „Drucken“ von Matrizen, alte Schreibmaschinen und Diaprojektoren sowie einen der ersten Apple Computer.

 

Raum für wechselnde Ausstellungen, hier Erde, Sonne und Mond.

 

 

Ein weiterer Raum soll der Osnabrücker Lehrerin und Künstlerin Lotte Klemm gewidmet werden. Noch ist nicht ganz klar, unter welchem methodisch-didaktischen Schwerpunkt dieser Raum gestaltet werden soll. Gleichwohl zeigen wir einige der Exponate. Klicken Sie dazu hier.

 

Alle Fotos: OSM